Archiv des Autors: Ralf Schmidt

Abschlussfeier der zweijährigen Berufsfachschule in Nidda

„Eigentlich sollte auch in diesem Schuljahr eine große Feierstunde mit Schülern, Eltern, Freunden und den unterrichtenden Lehrkräften stattfinden, stattdessen kann die Zeugnisausgabe in diesem Jahr nur im kleinen Rahmen stattfinden“. Roland Olfe, Abteilungsleiter für die Berufsfachschule an der Berufsschule Nidda begann mit diesen Worten seine Rede zur diesjährigen Veranstaltung zur Zeugnisübergabe. Die Worte „eigentlich“ und „stattdessen“ zogen sich durch seine Rede, weil in diesem Schuljahr aufgrund der Corona – Pandemie alles anders war. Seit März konnten keine Klassenarbeiten mehr geschrieben werden, Unterricht und Prüfungsvorbereitung fanden im Homeschooling via Internet statt und schließlich wurde auch die Abschlussprüfung abgesagt. Was aber von allen besonders vermisst wurde, war das persönliche Treffen und der Austausch im Unterricht.

Weiterlesen

Großzügige Sachspende an Berufliche Schule in Nidda

Kürzlich konnte die Berufliche Schule in Nidda von der Fa. Amann Gebäudetechnik & Energie GmbH aus Büdingen eine großzügige Sachspende in Empfang nehmen. Geschäftsführer Jochen Amann überreichte für die Ausbildung in der Elektroabteilung verschiedenes Lehrmaterial wie z.B. Steckübungsplätze und Brettmontagen von aufwendigen Elektroinstallationen im Wert von ca. 2000 Euro. Laut Herrn Amann werden diese Ausbildungsmittel nicht mehr benötigt, da sich das Unternehmen mittlerweile auf die Planung, Ausschreibung und Beratung von elektrotechnischen Anlagen konzentriert.
Weiterlesen

THM4U – Fachoberschüler erhalten interessante Einblicke in die Studienwelt der THM Gießen

Die Klassen 12FOB (Schwerpunkte Bautechnik und Maschinenbau) und 12FOC (Schwerpunkt Informationstechnik) besuchten am 18.11.2019 gemeinsam die Technische Hochschule Mittelhessen in Gießen. Die Mitarbeiter der Studienberatung haben im Rahmen des Studienerkundungsprogramms THM4U ein breites Spektrum an Aktivitäten zusammengestellt, damit die Schülerinnen und Schüler ein Studium aus verschiedenen Perspektiven kennenlernen konnten.

Neben einer klassischen Vorlesung, einem Campusrundgang mit einem kurzen Besuch in der Bibliothek und einem Mittagessen in der Mensa haben die Schülerinnen und Schüler insbesondere in die Fachbereiche und Studiengänge gemäß ihrem gewählten Schwerpunktfach hineingeschnuppert.

Weiterlesen

Ohne das Finanzamt geht nichts

Für unsere funktionierende Demokratie wird natürlich auch Geld gebraucht. Was individuell in Form von Steuern jeden primär belastet ist letztendlich das, was unseren Staat funktionieren lässt. So haben die Vertreter des Finanzamt Nidda hervorragend den Schülern der Abschlussklassen des Metallbereichs erklärt, was mit den Steuergeldern passiert.

Doch das Finanzamt ist natürlich vor allem für die Menschen da. Daher haben sich die Finanzbeamten im zweiten Teil ihres Vortrags viel Zeit genommen zu erklären, wie man Lohn- und Umsatzsteuer minimieren bzw. ganz wiederbekommen kann. Besser kann man auf die Arbeitswelt nicht vorbereitet werden, darin sind sich die Schüler am Ende dieser gelungenen Veranstaltung einig.

Wir bedanken uns herzlich bei den Referenten und freuen uns, wenn sie nächstes Jahr wiederkommen und die Abschlussklassen wieder auf diesen Teil ihres selbständigen und erwachsenen Daseins vorbereiten.

Fachoberschüler holen „Fridays for Future“ in den Unterricht

Die Beruflichen Schulen in Nidda und Büdingen boten ihren Schüler*innen auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, sich im Rahmen eines besonderen „Friday for Future“ intensiv mit dem wichtigen Thema der globalen Erderwärmung und dem Klimawandel zu befassen. Die Schulleitung folgte damit einer Initiative der Schülervertretung, nicht mit Demonstrationen, sondern mit zusätzlicher „Klimabildung“ aktiv für eine nachhaltige Zukunft zu sensibilisieren. Das Thema „Global Warming“ gehört zu den prüfungsrelevanten Unterrichtsinhalten im Englischunterricht der Klassen 12 der Fachoberschule.

Zu diesem Zweck besuchten alle Fachoberschüler*innen der Standorte Nidda und Büdingen gemeinsam mit ihren Englisch-Lehrkräften eine Sondervorführung des Dokumentarfilms „An Inconvenient Truth“ (dt. Titel: „Eine unbequeme Wahrheit – unsere Zeit läuft ab“) im Niddaer Kino.

Weiterlesen

Abschlussfeier der Zweijährigen Berufsfachschule in Nidda

“Ich wünsche euch einen gesunden, beruflich interessanten und vor allem einen glücklichen weiteren Lebensweg“. Mit diesen Worten schloss die Rede von Roland Olfe, Abteilungsleiter für die Berufsfachschule an der Berufsschule Nidda bei der diesjährigen Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler. Damit endete die zweijährige Schulausbildung, in der die Schülerinnen und Schüler neben allgemeinbildendem auch berufsbezogenen Unterricht in Theorie und Praxis erhalten. In diesem Jahr haben 23 Schülerinnen und Schüler die Abschlussprüfung bestanden. Sie hatten die Schwerpunkte Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik und medizinisch-technische und krankenpflegerische Berufe gewählt.


Weiterlesen

Berufliche Schule Nidda verabschiedet Fachoberschulabsolventen

Einen Anlass zum Feiern gab es am 25. Juni 2019 an der Beruflichen Schule in Nidda: 33 Fachoberschüler und -schülerinnen konnten nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Prüfungen in Anwesenheit ihrer Eltern und Lehrer ihre Fachhochschulreifezeugnisse in Empfang nehmen. Erstmals konnten sich neben den Absolventen der technischen Schwerpunkte Maschinenbau und Informationstechnik auch neun Absolventen der Fachrichtung Wirtschaft und Verwaltung über ihre Abschlüsse freuen.

Weiterlesen