Hinweise zum Schulstart nach den Osterferien

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Schülerinnen und Schüler,

nach den Osterferien ist der Schul- und Unterrichtsbetrieb in der gleichen Form fortzuführen, wie er bis zu Beginn der Osterferien erfolgen musste. Das bedeutet: Präsenzunterricht findet weiterhin nur in Abschlussklassen statt (und in Klassen, die noch in diesem Schulhalbjahr an einer gestreckten Abschlussprüfung teilnehmen). Alle anderen Klassen verbleiben wie bisher im Distanzunterricht.

Neu ist, dass ab dem 19.04.2021 ein negatives Testergebnis verpflichtende Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht ist. Der Test und die Ausstellung des Nachweises dürfen dabei nicht länger als 72 Stunden vor Beginn des jeweiligen Schultages zurückliegen.
Die Schülerinnen und Schüler haben die Wahl, ob sie den Nachweis durch Inanspruchnahme des Bürgertests außerhalb der Schule oder unmittelbar vor Unterrichtsbeginn durch einen Antigen-Selbstest in der Schule erbringen wollen. Für die Inanspruchnahme des schulischen Testangebots durch die Schülerinnen und Schüler ist vorab die Abgabe einer Einwilligungserklärung zwingend erforderlich (siehe Download unten).

Aus aktuellem Anlass beginnt der Präsenzunterricht am Montag, 19.04. erst ab der 2. Stunde.

Alexander Popplow
Stellv. Schulleiter

Downloads: 
Elterbrief
Einwilligungserklärung

Print Friendly, PDF & Email