Erfolgreiche Generalprobe – Anlagenmechaniker üben für Gesellenprüfung

In der vergangenen Woche übten neun Auszubildende an der Beruflichen Schule Oberhessen Fachrichtung Anlagenmechaniker Sanitär, Heizung, Klimatechnik (SHK) für den ersten Teil ihrer Gesellenprüfung. Zur Verfügung gestellt wurde das dazu benötigte Material von der Innung SHK und so waren dann auch der Geschäftsführer der Kreishandwerkerschaft Matthias Fritzel, Innungsobermeister Stefan Brauburger sowie der Prüfungsvorsitzende Stefan Wolf am Freitag vor Ort, um die Ergebnisse zu begutachten. Diese können sich laut Fachlehrer Markus Appel und der anwesenden Innungsmitglieder sehen lassen und so können die Schüler ihrer Prüfung im Juni 2021 gut vorbereitet und zuversichtlich entgegensehen. Abteilungsleiter Roland Olfe freut sich über die Qualität der Prüfungsvorbereitung und bedankt sich bei den Vertretern der Innung für die großzügige Unterstützung. Eine echte Win-Win –Situation, denn schließlich werden im Winter 22/23 top ausgebildete junge Gesellen auf dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen. Das Handwerk sucht händeringend nach guten Kräften. Die Berufliche Schule Oberhessen bietet durch die gute Zusammenarbeit mit der Handwerksinnung für alle jungen Menschen, die sich für eine Ausbildung besonders im Bereich Anlagenmechanik interessieren, gerne die Kontaktvermittlung an.
Text und Foto: B. Träger

Print Friendly, PDF & Email