Das Finanzamt- dein Freund und Helfer?

Die Zeit der Lohnsteuererklärung ist wieder da. Auch wenn es für Auszubildende keine Pflicht ist, kann mit Hilfe der Steuererklärung der eine oder andere Euro doch wieder auf das eigene Konto kommen. Falsche oder keine Steuererklärungen verschaffen dem Staat jährlich Milliarden, die er gerne den Bürgerinnen und Bürgern zurückgeben würde.

Aus diesem Grund gibt es die Möglichkeit, dass Mitarbeiter des Finanzamtes direkt ins Klassenzimmer kommen und die Schülerinnen und Schüler unterstützend aufklären, wie das aktuelle Steuersystem funktioniert. So waren vor kurzem zwei Mitarbeiterinnen des Finanzamtes Nidda in der Berufsschule in Nidda und haben das Dritte Lehrjahr im Metallbereich über ihre steuerlichen Möglichkeiten informiert und den Schülerinnen und Schülern entsprechende Tipps zur Erstellung der Steuererklärung geben.

Das Bild zeigt die Klassen 12 MOC und 12 MOF, die von Mitarbeiterinnen des Finanzamt Nidda informiert werden.

(Frank-Christoph Steinbach, 2.3.2018)

Print Friendly, PDF & Email