Archiv für den Monat: April 2011

FOS als Einstieg in die berufliche Karriere…

Deutsche Wirtschaft sucht derzeit Ingenieure!

Einstieg in den Ingenieurberuf  wird  von der Beruflichen Schule Nidda angeboten.

„Laut VDI-Ingenieurmonitor  vom 25. März 2011 fehlen 49.800 Ingenieure und die Zahl der offenen Stellen wird in der Zukunft noch steigen. Den Grundstein für eine Ingenieurausbildung können junge Menschen u. a.  mit dem Besuch der Fachoberschule legen und sich so eine gute Perspektive für ihre Zukunft aufbauen.  An der Beruflichen Schule in Nidda sind noch Plätze in den zukunftsträchtigen Ingenieurschwerpunkten der Fachoberschule  frei“: sagt der Abteilungsleiter der Fachoberschule Martin Schossau. „Die Berufs- und Arbeitswelt befinde sich seit den letzten 60 Jahren in ständiger Veränderung. Sie müsse auf Bedingungen regieren, die von den Kräften der Wirtschaft und des Kapitals gestellt würden. Für einen jungen Menschen, der in den 60er oder 70er Jahren einen Ausbildungsplatz suchte, war es fast kein Problem seinen Wunschberuf  wohnortnah zu erlernen. „Eine anschließende Übernahme war garantiert, Lehrstellenmangel und lebenslanges Lernen waren Fremdworte.„ Weiterlesen