Fachoberschule "Wirtschaft und Verwaltung" ab Schuljahr 2017/18 auch in Nidda!

Wer sich für wirtschaftliche Fragestellungen interessiert, seine Chancen auf eine qualifizierte kaufmännische Berufsausbildung verbessern möchte oder ein Studium der Betriebswirtschaftslehre anstrebt, ist in der Fachoberschule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung genau richtig.
 

Neben den allgemeinbildenden Fächern Deutsch, Englisch, Mathematik und EDV werden im Schwerpunkt Wirtschaft und Verwaltung die Fächer Rechnungswesen, Produktion, Marketing, Unternehmensgründung und Volkswirtschaftslehre unterrichtet.

Das Ganzjahrespraktikum kann bei Banken, Versicherungen, Groß- und Einzelhandelsbetrieben, Finanzämtern, Stadt- u. Gemeindeverwaltung, Polizeibehörden usw. absolviert werden. Den Fachoberschülern bietet das Praktikum die Chance, in einen kaufmännisch-verwaltenden Wunschberuf hineinzuschnuppern, den Betriebsalltag kennen zu lernen sowie Kontakte zu Ausbildungsbetrieben zu knüpfen.

Wir weisen darauf hin, dass das Zustandekommen des Schwerpunkts "Wirtschaft und Verwaltung" am Standort Nidda, wie jedes Schulangebot, abhängig von der Gesamtzahl der Anmeldungen ist. Bei Nichtzustandekommen ist ein Schulplatz im Schwerpunkt "Wirtschaft und Verwaltung" am Standort Büdingen zugesichert.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: http://www.bsnidda.de/drupal/content/formulare . Sollten Sie noch Fragen haben helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch weiter: 06043-96390, Ansprechpartner: Frau Langlitz.