FOS Maschinenbau

Was erwartet die Schülerinnen und Schüler?

HandlungskompetenzDer Unterricht, insbesondere der technisch orientierte Unterricht der Fachrichtung Maschinenbau an der BSN ist so angelegt, dass der Schülerin oder dem Schüler ein guter Start in das Berufsleben (Ausbildung in einem technischen Beruf) ermöglicht wird bzw. dass beste Vorraussetzungen für ein Studium an einer Fachhoch- oder einer Hochschule geschaffen werden.

Der Unterricht ist so gestaltet, dass die Schülerinnen und Schüler sich selbständig wichtige Inhalte erarbeiten und Informationen selbst besorgen bzw. zugänglich machen (selbstorganisiertes Lernen). Fachspezifische Unterrichtsinhalte sind also nicht mehr Hauptbestandteil des Unterrichts, sondern es müssen weitere Kompetenzen wie Sozialkompetenz, Methodenkompetenz, Kommunikative Kompetenz etc. gefördert werden (siehe Bild). Dies geschieht durch selbständiges Arbeiten sowie Gruppenarbeit, Referate, Projektarbeit und verschiedener anderer Unterrichtsmethoden.

Was sind die Unterrichtsinhalte im Schwerpunkt Maschinenbau?

Der technische Unterricht ist nicht mehr wie gewohnt mit herkömmlichen abgegrenzten Fächern strukturiert, sondern wird nach Themen und Aufgabenfeldern (TAF’s) aufgebaut. Dieses bildet die Voraussetzung für einen praxisorientierten Unterricht in dem die Lerninhalte dann behandelt werden können, wenn die Aufgabenstellungen im Unterricht dies erfordern bzw. wenn bei den Schülerinnen und Schülern die Fragen dazu aufkommen. Die Inhalte der TAFs sind unten bei den beiden Klassenstufen als Mindmaps dargestellt.

Themen und Aufgabenfelder

Klasse 11

Der Unterricht in der 11. Klasse der FOS erfolgt an zwei Tagen. An drei Tagen sind die Schülerinnen und Schüler in einem Praktikumsbetrieb.

Im Praktikum sollen grundlegende Tätigkeiten der Metallbearbeitung kennengelernt und praktisch angewandt werden. Über die Tätigkeiten während des Praktikums sind Berichte anzufertigen, welche sowohl im Fach Deutsch als auch im Fachunterricht behandelt und bewertet werden.

Klasse 12

Der Unterricht in der 12. Klasse der FOS erfolgt an fünf Tagen. Ein Praktikum ist hier nicht mehr vorgesehen. Schülerinnen und Schüler der B-Form, welche also nach Abschluss einer Berufsausbildung die Fachhochschulreife erlangen möchten, kommen nun neu in die Klassen.

Ein paar Unterrichtsbeispiele!

(folgen in Kürze!)